Vorträge
Projektteam Testentwicklung » Veröffentlichungen » Vorträge

E-Mail: bip@rub.de ~ Tel.: 0234 - 322 4623

Vorträge - Rüdiger Hossiep & Team (in Auswahl)

 

09 / 2017 "Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP) und seine Einsatzmöglichkeiten in der Personalentwicklung"
(P. Frieg)                                                                                                                                                                   Jahrestagung UniNetzPe Netzwerk für Personalentwicklung an Universitäten, Mainz
 
05 / 2017 "Ursachen-Detektion für Derailment: Warum Manager versagen"
Hogrefe-Fachkongress 2017, Hannover                                                                                                        in Kooperation mit dem Projektteam Testentwicklung der Ruhr-Universität Bochum
 
05 / 2017 "Burnout als Organisationsthema - Risikomessung mit dem BBI"
(F. Grieger und R. Schulz)
Hogrefe-Fachkongress 2017, Hannover                                                                                                        in Kooperation mit dem Projektteam Testentwicklung der Ruhr-Universität Bochum
 
05 / 2017 ""Drum prüfe, wer sich ewig bindet...!" - Vakanzen mithilfe des BIP erfolgreich besetzen"
(S. Weiß)
Hogrefe-Fachkongress 2017, Hannover                                                                                                        in Kooperation mit dem Projektteam Testentwicklung der Ruhr-Universität Bochum
 
02 / 2017 "Fragebogeneinsatz zur Messung von Persönlichkeit in Career Services am Beispiel - Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP) -"
Career-Service in Hochschulen - Erfahrungsaustausch / Workshop, Hagen
HÜF-Seminar
 
11 / 2016 "Persönlichkeitsorientierte Verfahren - Aussagekraft, Anwendungsbereiche, Interpretation"
(R. Schulz)
Skills Day, Bochum
UniverCity Bochum
 
11 / 2016 ""Gnothi seauton" - Zum Zusammenhang zwischen Selbstbild und Ergebnissen im Assessment Center sowie kognitiven Leistungstests"
(gemeinsam mit P. Frieg und M. Krumscheid)
9. Deutscher Assessment Center-Kongress, Hannover
Arbeitskreis Assessment Center e. V.
 
11 / 2016 "Prävention von Burnout als Organisationsaufgabe: Diagnostik und Intervention"
(gemeinsam mit R. Schulz und S. Weiß)
9. Deutscher Assessment Center-Kongress, Hannover
Arbeitskreis Assessment Center e. V.
 
11 / 2016 "Managerversagen - Wenn Entscheidungsträger entgleisen"
9. Anwendertag "Bochumer Inventare", Bochum
Projektteam Testentwicklung
 
07 / 2016 "Der Mensch und sein Auto - eine Liebesgeschichte"
Blue Square, Bochum
im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Hörsaal City - Das Auto, mein Gefährt(e)"
 
06 / 2016 "Möglichkeiten der Detektion problematischer Führungskräfte im Recruitingprozess"
17. Early Bird, Personalleitertreffen stadtnaher Betriebe in Köln
Ausrichter: Stadtentwässerungsbetriebe Köln
 
06 / 2016 "Die Bochumer Inventare BIP und BIP-6F"
Universität Marburg, Prof. Dr. Schmidt-Atzert
 
05 / 2016 "Derailment: Managerversagen - Ursachen, Wirkgefüge, Maßnahmen"
18. Deutscher Personalberatertag, Bonn
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU)
 
11 / 2015 "Psychopathie im Management - Ja gibt's denn sowas?"
37. Bottroper Unternehmerabend, Bottrop
 
10 / 2015 ""Psychopathie im Management" - Der Segen der bösen Tat?"
PerForMed - Personalmanager-Forum Medizintechnik, Königstein
HiTec
 
07 / 2015 "Psychopathen im TOP-Management - Der Segen der bösen Tat?"
RAG Sommerakademie, Oberhausen
RAG
 
05 / 2015 "Persönlichkeiten im Management - Müssen Chefs verrückt sein?"
12. ACATIS Value-Konferenz, Frankfurt
ACATIS                                                                                                                                      VIDEO-Mitschnitt
  
04 / 2015 "Man kann sich dumm stellen - das Gegenteil ist schwieriger: Ein Plädoyer für fundierte Eignungsfeststellungen"
15. UNICUM Personalmarketing Netzwerktreffen, Düsseldorf
UNICUM
  
02 / 2015 "Psychopathen im Management 2.0 - Ein Thema für Personalberater?!"
Fachverband Personalberatung, Bonn
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU)
 
11 / 2014 "Burnout - Präventive Ansätze zur Risiko-Minderung"
(gemeinsam mit R. Schulz)
7. Anwendertag "Bochumer Inventare", Bochum
Projektteam Testentwicklung
 
07 / 2014 "Psychopathic personality facets in Top-Management: Top-managers' personality structures, career success, and derailment risks"
(gemeinsam mit O. Ringelband)
17th European Conference on Personality, Lausanne
European Association of Personality Psychology (EAPP)
  
05 / 2014 "Psychopathen im Management: Der Segen der bösen Tat?"
BOWIP-Kongress, Bochum 
Bochumer Wirtschaftspsychologen e. V.
 
05 / 2014 "Top-Management: Wirklich gut gewählt, oder haben wir die falschen Entscheidungsträger?"
(Moderation der Panel-Diskussion)
16. Deutscher Personalberatertag, Bonn
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU)
 
11 / 2013 "Psychopathen im Management! - Sind Sie eigentlich verrückt? - Ist das denn Bedingung für den Job? - Naja, besser wär's schon!"
6. Anwendertag "Bochumer Inventare", Bochum
Projektteam Testentwicklung
 
05 / 2013 "Psychopathen im Management - Ein Thema für Personalberater?!"
15. Deutscher Personalberatertag, Bonn
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU)
 
04 / 2013 "Führung: Mythen - Messung - Modifikation"
(gemeinsam mit P. Schardien)
Hogrefe-Fachkongress 2013 in Kooperation mit dem Projektteam Testentwicklung der Ruhr-Universität Bochum
 
11 / 2012 "Diagnostik im Top Management - unabdingbar aber unerwünscht"
(gemeinsam mit J. Böhme und O. Ringelband)
8. Deutscher Assessment Center-Kongress, Potsdam
Arbeitskreis Assessment Center e. V.
 
11 / 2012 ""Das Geheimnis meines Erfolgs..." - Berufserfolgsattributionen im Top-Management"
(gemeinsam mit R. Schulz)
8. Deutscher Assessment Center-Kongress, Potsdam
Arbeitskreis Assessment Center e. V.
 
10 / 2012 "Das Automobil aus psychologischer Sicht - Mythen, Marken und Attitüden"
Vortrag im Rahmen des BOWIP-Get Togethers, Monza Indoor Kart-Bahn, Herne
 
08 / 2012 "Einsatzmöglichkeiten der Bochumer Persönlichkeitsinventare im Bereich Personalauswahl und -entwicklung"
Institut Dr. Müller Köln
  
06 / 2012 "Kosten von Fehlbesetzungen"
Vortrag beim Business-Frühstück der cedac AG, Zürich
  
04 / 2012 "Unfug und Sinnhaftigkeit von Personalentscheidungen auf Basis persönlichkeitsorientierter Instrumente"
Rotary Club Hattingen
   
09 / 2011 "Frauen und Führung: die Bedeutung der Motivation zu führen"
auf der 7. Tagung der Fachgrupppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie in Rostock
mit Frau Hernandez Bark, Herrn Dr. Schuh und Herrn Prof. van Dick
   
07  / 2011 "Personalpsychologie im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Praxis - ein Zwischenresümee nach 30 Jahren zwischen allen Stühlen"
im Wissenschafts- und Praxiskolloquium Arbeits- und Organisationspsychologie der Goethe Universität Frankfurt, veranstaltet von Frau Prof. Ohly, Herrn Prof. Zapf, Herrn Prof. van Dick, Frau Prof. Keith und Herrn Prof. Dormann
 
05 / 2011 "Lösungsbeiträge psychologischer Instrumente für die Personalpraxis"
Hogrefe-Fachkongress 2011 in Kooperation mit dem Projektteam Testentwicklung der Ruhr-Universität Bochum
 
05 / 2011 "Unfug und Schindluder mit persönlichkeitsorientierten Verfahren in der Personalberatung - Identifikation von Unwahrem und Falschem"
13. Deutscher Personalberatertag, Bonn
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU)
 
03 / 2011 "Führungswirkung messbar machen: Von der Analyse zur Intervention"
(gemeinsam mit P. Schardien)
27. Frühjahrskolloquium "Mensch braucht Mensch - Personalmanagement der Zukunft", Meschede - Berufsbildungswerk Deutscher Krankenhäuser e. V. (BBDK)
 
07 / 2010 "Führung - Verortung und Veränderung"
Fachtagung Eignungsdiagnostik - Instrumente zur Personalauswahl und -entwicklung
Sparkassenakademie Münster
 
04 / 2010 "Einsatzmöglichkeiten persönlichkeitsorientierter Fragebogen zur Personalauswahl und -entwicklung"
Auswärtiges Amt, Berlin
 
03 / 2010 "Unfug und Schindluder mit persönlichkeitsorientierten Verfahren in der Management-Diagnostik"
6. Expertendialog „Management Diagnostik und Talent Management“, Bonn
Kienbaum-Institut für Management Diagnostik
 
09 / 2009 "Potenzialanalyse: Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten psychologischer Testverfahren in Personalauswahl und -entwicklung "
Deutsche Gesellschaft für Personalwesen (DGP), Berlin
 
02 / 2009 "Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten psychologischer Testverfahren in Personalauswahl und -entwicklung"
Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein (SGVSH), Kiel
 
02 / 2009 "Eignungsdiagnostische Erfolgsdeterminanten für die bankkaufmännische Tätigkeit "
Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein (SGVSH), Kiel
 
11 / 2008 "Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes persönlichkeitsorientierter Fragebogenverfahren in Personalauswahl und -entwicklung"
Doktorandenprogramm der Technischen Universität Darmstadt
Lehrstuhl Marketing und Personalmanagement (Prof. Stock-Homburg)
 
09 / 2008 "Sinnvolle Integration von persönlichkeitsorientierten Fragebogenverfahren in die AC Praxis"
(gemeinsam mit S. Marsch und R. Fruhner)
7. Deutscher Assessment Center-Kongress, Potsdam
Arbeitskreis Assessment Center e. V.
 
09 / 2008  "Intelligenztests: Treffsicher, aber tabuisiert. - Ein Plädoyer für methodische Vielfalt im AC"
(gemeinsam mit M. Kersting)
7. Deutscher Assessment Center-Kongress, Potsdam
Arbeitskreis Assessment Center e. V.
 
09 / 2008 "Personalpsychologie im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Wissenschaft - Eine Zwischenbilanz nach 30 Jahren"
Alumniveranstaltung der Universität Fribourg, Schweiz
Lehrstuhl Arbeits- und Organisationspsychologie (Prof. Klumb)
 
12 / 2007 "Wirtschaftspsychologische Tätigkeit im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Wissenschaft - ein Zwischenfazit nach 25 Jahren"
BiTS - Business and Information Technology School gGmbH, Iserlohn
 
10 / 2007 "Eignungsdiagnostik: Basiswissen und dessen praktische Umsetzung"
Mit Diagnostik zum Erfolg; Wirtschaftspsychologischer Intensivtag, Schloss Montabaur
Sektion Wirtschaftspsychologie im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP)
in Kooperation mit der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen im BDP e. V.
 
02 / 2007 "Sinnvoller Einsatz von persönlichkeitsbeschreibenden Verfahren in Auswahl und Entwicklung am Beispiel des BIP (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung)"
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU), Fachverband Personalberatung, Bonn
 
11 / 2006 "Laufbahn und Karriereentwicklung"
Deutsche DGFP-Erfa Kreis Banken
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGFP), Rimsting, Chiemsee
 
05 / 2006 "Beruflicher Aufstieg: Persönlichkeiten - Potenziale - Prognostiken - Polemiken"
Key-note, 8. Deutscher Personalberatertag, Bonn, Steigenberger Petersberg
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU)
 
05 / 2005 "Karriere – Mythen, Messbares und Machbares"
Lions Club Hagen
 
02 / 2005 "Personalauswahl – jenseits von Hoffen und Raten"
Competence Center Dornbirn, Österreich
 
06 / 2004 "Karriere – Mythen, Messbares, Machbares und Merk - Würdiges"
Trainer- und Berater-Tagung 2004, DZ Bank AG, Frankfurt
 
11 / 2002 "Beruflicher Erfolg – Mythen, Messbares und Machbares"
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU), Fachverband Personalberatung, Bonn
 
06 / 2002  "Kritische Faktoren für den Berufserfolg und ihre Evaluierbarkeit"
Key-note, AssessCon: 5. Deutscher IIR Assessment Center-Kongress 2002, Neuss
Institut of International Research (IIR)
 
05 / 2001 "AC`s - aufwendiger Humbug oder optimale Steigerung der Prognosequalität?"
(Teilnahme an der Podiumsdiskussion)
AssessCon: 4. Deutscher IIR Assessment Center-Kongress 2001, Bad Homburg
Institut of International Research (IIR)
 
06 / 2000  "Neuere Entwicklungen in der Eignungsdiagnostik (u. a. mit den Verfahren BIP und BOMAT)"
In-house-KONGRESS 2000 für Arbeits-, Berufs- und Organisationspsychologie, Iphofen/Unterfranken
Die psychologischen Dienste der Landesarbeitsamtbezirke Bayern und Sachsen
 
05 / 2000 "Persönlichkeitstests im Top-Managementbereich – Verbreitung, Praktikabilität, Aussagekraft, Erfolgsfaktoren"
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU): Zweiter Deutscher Personalberatertag, Bonn
Beurteilungssysteme für das Top-Management
 
05 / 2000 "Wie leistungsfähig sind verschiedene Methoden der Personalauswahl (tatsächlich)?"
Key-note, AssessCon: 3. Deutscher IIR Assessment Center-Kongress 2000, Offenbach
Vortragsreihe A: Assessment Center in der Praxis
Institute for International Research (IIR)
 
01 / 1999 "Potentialanalyse bei berufserfahrenen Fach- und Führungskräften"
Robert Bosch GmbH, Zentraler Personalbereich, Stuttgart-Schillerhöhe
 
10 / 1998 "Neuere Entwicklungen zu Persönlichkeitstests: BIP & BOMAT"
Tagung des deutsch-französischen Arbeitskreises
Deutsch-französischer Arbeitskreis der Sektion Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie (ABO) im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP)
 
05 / 1998 "Personalauswahl im Bankensektor"
Association pour la sante au travail du secteur financier (ASTF), Luxembourg
   
10 / 1997 "Konsequenzen aus neueren Erkenntnissen zur Potentialbeurteilung"
Sommerakademie Landshut
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), München (Prof. Rosenstiel)
 
07 / 1997 "Personalauswahl - Der Segen liegt im Einkauf"
Deutsche Bank AG, Bereich Firmenkunden Region Süd, Ingolstadt
 
05 / 1996 "Zur Bedeutung der Berufseignungsdiagnostik für den Bereich Personal"
ABO ´96 Fachtagung der Sektion Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie (ABO) im Berufsverband Deutscher Psychologen und Psychologinnen e. V. (BDP), Hagen
 
04 / 1996 "Neue Ergebnisse der Eignungsdiagnostik"
Vortrag Erfa-Kreis der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP)
Bankhaus Delbrück, Köln
 
04 / 1996 "Potentialanalyseverfahren für Nachwuchskräfte"
Frankfurter Sparkasse von 1822, Frankfurt
 
02 / 1996 "Personalentwicklung mit Hilfe persönlichkeitsorientierter Fragebogenverfahren"
Berufsverband Deutscher Psychologen und Psychologinnen (BDP); Arbeitskreis Organisationspsychologie, Bochum, Internationales Begegnungszentrum (IBZ)
 
09 / 1995 "Empirische Befunde zur Validitätsstabilität berufseignungsdiagnostischer Aussagen"
3. Deutscher Psychologentag, 18. Kongreß für Angewandte Psychologie
Berufsverband Deutscher Psychologen und Psychologinnen (BDP), Bremen
 
09 / 1995 "Ergebnisse der Studie über die Zusammenhänge von Testergebnissen und Karrieren bei der Deutschen Bank"
Referat im Rahmen einer Personaldirektorenkonferenz in Frankfurt
Deutsche Bank AG Frankfurt, Zentrale
 
02 / 1995 "Maßnahmen zur Kompetenzoptimierung für High-Potential-Förderkreise"
Deutsche Bank Bauspar AG, Frankfurt

 

nach oben